Gesundheitstage Paderborn

Funktionsanalyse DIR® System in Paderborn

Der falsche Biss und die Symptome
Seit Beginn des Jahres bietet die Schnitz Zahntechnik GmbH allen Zahnärzten in Paderborn die neue Funktionsdiagnostik DIR® an. Als Spezialist für die Funktionsanalyse mit dem DIR®-System können wir Funktionsstörungen im Kausystem erkennen und diagnostizieren.

Die Ursachen von Funktionsstörungen des Kauorgans sind vielfältig. Mal haben Patienten angeborene Abweichungen der anatomischen Ausbildung von Kieferknochen, Kiefergelenken oder Zähnen. Mal sind es nicht optimal durchgeführte Maßnahmen den Biss zu erneuern, und der falsche Zusammenbiss ist der Auslöser und Verursacher der Funktionsstörung (CMD).

Zusammenspiel des Kauorgans mit dem Körper

Die enge Verknüpfung des Kauorgans mit dem restlichen Körper hat Folgen, zum Beispiel in Richtung

Ohren:

Schwindel, Summen, Ohrgeräusche, Tinnitus

 

Nacken:

Nackenschmerzen/Wirbelsäule, Schulter, Armschmerzen, Haltungsschäden, Verspannungen.

 

Gesicht, Gehirn:

Migräne, Kopfschmerzen, Trigeminus-Neuralgie

Störungen früh erkennen

Wenn die Ursachen der Funktionsstörungen länger anhalten, können Sie chronische und schädigende Auswirkungen auf die anderen Organe haben. Deshalb ist es wichtig, mögliche Störungen bereits früh zu erkennen, bevor Sie Schäden anrichten.

Das DIR® System bietet dem behandelnden Zahnarzt die Möglichkeit der diagnostischen Auswertung von craniomandibulären Dysfunktionen, ohne im Vorfeld strahlungsbelastende röntgenologische Diagnostik betreiben zu müssen. Die signifikante Reproduzierbarkeit der Messungen lässt das System als objektives Messinstrument in der Zahnheilkunde zur Anwendung kommen.

Das DIR® System stellt den»Soll-Zustand« her

Die digitalen Analysedaten ermöglichen dem Behandler, auf adäquate Therapieprinzipien zur Behebung der Dysfunktion zu schließen. Das DIR® System stellt den »Soll-Zustand« des stomatognaten Regelkreises her. Dieser »Soll-Zustand« wird vorerst in eine Schiene überführt, so dass eine begrenzte, individuelle Tragedauer als präprothetische Therapiemaßnahme zum Einsatz kommt.

Zahntechnik Schnitz GmbH ist autorisiertes Fachlabor

Als autorisiertes Fachlabor haben Sie in uns einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite. Wir begleiten Sie und Ihre Patienten erfolgreich in die optimale Bisslage. Wenn Sie mehr über das System, die Möglichkeiten für Ihre Praxis oder Informationen zu einer Kooperation wünschen:

Rufen Sie mich an:

Michael Schnitz
Schnitz Zahntechnik GmbH
0 52 51 – 16 60 0

Kontakt:

Michael Schnitz
Geschäftsführer

Auf der Schulbrede 6
33098 Paderborn

T: 0 52 51 - 16 60 0
F: 0 52 51 - 16 60 16
E: m.schnitz(at)schnitz.de